Übernachtung mit 3 Kindern in einem Hotel … kein einfaches Vorhaben

Übernachtungen in einem Familienzimmer

Im Jahr 2016 sollte man annehmen, dass es kein größeres Problem darstellt, mal für ein paar Tage in einer größeren Stadt ein Hotel mit einem Familienzimmer zu buchen. Es gibt ja schließlich Unmengen an Hotel-Plattformen, Buchungsportalen und dann immer noch google.

Erstaunlicherweise sind diese aber alle mehr oder weniger nutzlos, da eine “Sondersituation” wie 2 Erwachsene mit 3 Kindern in nahezu allen Portalen nicht mehr abgebildet wird. Eine andere Möglichkeit, wie einfach 2 Doppelzimmer zu buchen, besteht aber mit kleinen Kindern keinesfalls.

Liegt es nun daran, dass die Hotels keine Zimmer bzw. Familienzimmer anbieten, in denen 2 Schlafzimmer vorhanden sind ? Liegt es daran, dass wir nicht zur “interessanten Zielgruppe” gehören ? Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall steht fest, dass es nicht möglich war, für weniger als ca. 300 EUR PRO NACHT ein geeignetes Zimmer zu finden. Und das sind dann Suiten in den gehobeneren Hotels.

Dabei sind unsere Vorgaben doch gar nicht so dramatisch. Es soll einfach ein Familienzimmer sein, in dem die Kinder einen separaten Schlafraum haben. MEHR NICHT. Wir haben keine Hotelkategorie vorgegeben, es soll nur Frühstück dabei sein, und auch sonst wurden keinerlei vorgaben gemacht. Die Region war auf einen Radius von 100  km um Karlsruhe festgelegt…

Offenbar scheinen aber Familien mit 3 Kindern entweder nur auf Bauernhöfen gerne gesehen, oder aber in Ferienwohnungen (in denen die Erholung aufgrund der Selbstversorgersituation meist stark begrenzt ist). Natürlich gibt es auch einige wenige Familienhotels oder Ferienanlagen. Diese lassen sich oft aber nur als komplettes Urlaubspaket buchen. Für Übernachtungen von Donnerstags bis Montags stehen diese ebenfalls nicht zur Verfügung…

Nun stellt sich für mich die Frage… Warum ist es so ? Gibt es keinen Bedarf an Zimmern für junge Familien mit mehreren Kindern in Hotels ? Ist es nicht lukrativ ? Sind diese Art Gäste vielleicht zu laut und nicht erwünscht ? Ich weiß es nicht, und wahrscheinlich gibt es dafür auch keine allgemeingültige Antwort.  Schön wäre es, wenn die Buchungsplattformen vielleicht in Zukunft solche Optionen überhaupt einmal mit aufnehmen würden. Vielleicht gibt es ja die Angebote der Hotels sogar, nur können diese nicht gefunden werden, da niemand auswählen kann “5 Personen in Familienzimmer mit separatem Schlafzimmer für die Kinder“.

Dieses mal wird uns wohl wieder nichts übrig bleiben, als eine Ferienwohnung ohne den Service eines Hotels zu nutzen :/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*